Duntulm Castle
Startseite
Mai 2004
Map reference NG 410 743, auf der Isle of Skye.
Vorheriges Sight Nächstes Sight

Duntulm soll einmal eine starke und komfortable Burg gewesen sein. Davon sieht man heute nicht mehr viel. Stark ist allerdings die Lage fast an der Nordspitze von Skye. Bereits in der Eisenzeit war diese Stelle befestigt.
Von hier aus kann man Lewis, Harris und North Uist sehen.
Mit der Burg sind einige Geistergeschichten verbunden, z.B. von Hugh MacDonald, der hier eingesperrt war und nur gesalzenes Rindfleisch, aber kein Wasser bekam, oder von Margaret, die in einem Unfall ein Auge verloren hatte und von ihrem Ehemann hinausgeworfen und nach Dunvegan geschickt, mit einem einäugigen Pferd, einem einäugigen Diener und einem einäugigen Hund.

Im vorderen Mittelgrund eine kleine vorgelagerte Insel, im hinteren Mittelgrund rechts ein Teil von Skye, im Hintergrund schemenhaft Lewis.

Teile der neueren Bauten aus dem 17. Jh.

Vermutlich das Sea Gate.



Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten