Fort Charlotte
Startseite
Mai 2002
HS/frei
Map reference NU 475415, in Lerwick, Mainland Shetland.
Voriges Castle Nächstes Castle


Fort Charlotte wacht über den Hafen. Es wurde 1665 gegen niederländische Piraten errichtet, 1668 bereits verlassen und 1673 von den Holländern zerstört. Erst 1781 wurde es von den Engländern wieder aufgebaut, während des Höhepunktes des Unabhängigkeitskrieges mit den USA, zur Verteidigung gegen die Flotten von Frankreich und Spanien. Der Name kommt von der Frau Georges III. Schon 1783 mit dem Frieden von Versailles war es weit gehend nutzlos; alsbald diente es als Gericht und Gefängnis.

Die Außenmauer von innen mit ihren Kanonen.


Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten