Betty Corrigall's Grave
Startseite
Mai 2005

Hoy, Orkney
Vorheriges Sight Nächstes Sight


Betty Corrigal aus Lyness auf Hoy verliebte sich in einen Seemann, der ihr eine Schwangerschaft hinterließ. Sie versuchte, sich zu ertränken. Nachdem Nachbarn sie aus dem Wasser zogen, erhängte sie sich. Zu dieser Zeit sah die Kirche Selbstmord als Sünde an und verbot die Beerdigung auf kirchlichem Boden. Auch die Lairds von Hoy und Melsetter wollten sie nicht auf ihrem Grund und Boden beerdigen lassen. Sie wurde deshalb an der Gemeindegrenze begraben. Inmitten des Nichts.
In den 1930ern wurde das Grab wiederentdeckt. 1976 erstellte man den Grabstein.


Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten