Churchill Barriers
Startseite
Mai 2005

Orkney
Vorheriges Sight Nächstes Sight


Scapa Flow war schon Jahrhunderte, besonders in den Weltkriegen, ein wichtiger Flottenplatz. Im zweiten Weltkrieg hatte es ein deutsches U-Boot in die Bucht geschafft und versenkte das Schiff Royal Oak. Dabei verloren 833 Besatzungsmitglieder ihr Leben. Zu dieser Zeit waren die Eingänge in die Bucht lediglich durch einige versenkte Schiffe geschützt. Zwischen 1941 und 1943 ließ Winston Churchill deshalb die Churchill Barriers bauen, unter anderem von italienischen Kriegsgefangenen. Die Dämme bestehen aus großen Zementblöcken, die ohne festes Muster verlegt wurden. Darauf befindet sich eine Straße.


Versenkte Schiffe.



Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten