Taversoe Tuick
Startseite
Mai 2005
HS
Map reference HY 426 276, Rousay, Orkney.
Vorheriges Sight Nächstes Sight

Dieses überaus sehenswerte Kammergrab ist zweistöckig. Es wurde entdeckt, als die Viktorianer einen Aussichtspunkt bauen wollten. Das zweistöckige Layout gibt es nur noch einmal auf Orkney, nämlich bei Huntersquoy, Eday. Taversoe Tuick wurde von vornherein zweistöckig gebaut.
Heute darf man den unteren Eingang nicht benutzen, sondern steigt auf einer Leiter von oben nach unten. Außerhalb des Grabes gibt es noch ein kleines Kämmerchen, dessen Sinn unklar bleibt.

Links: der obere, jetzt einzige Eingang.

Im oberen, Treppe nach unten.

Im unteren Raum.

Der ehemalige untere Eingang.

Im unteren Raum.

Der untere Eingang; im Vordergrund rechts die Minikammer.

Minikammer.

Das moderne Dach der oberen Kammer.

Der obere Eingang.

Der untere Eingang.

Die Minikammer.


Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten