Keiss Castle
Startseite
Juni 2002 und Mai 2005
Privat
Map reference ND 357616, 11 km nördlich von Wick, Highland.
Voriges Castle Nächstes Castle


Links und rechts Bilder von 2002.

Keiss hat zwei Castles: das neue, weiß gestrichene und das alte ruinierte, wiederum direkt am Meer gelegene. Letzteres klammert sich spektakulär an eine Klippe und ist im 16. Jh im Z-Grundriss erbaut. Die seitlichen Türme sind rund. Das neue kann man nicht besichtigen, das alte aber erreichen und sich ihm bis auf wenige Meter nähern; allerdings wird man durch Schilder und Baugitter vor Einsturzgefahr gewarnt. Die Anlage fiel ihrer strategischen Lage zum Opfer: Die an drei Seiten abfallenden Felsen brachen an einer Stelle ab und rissen den Eingang mit sich. Durch diese eingefallene Seite bietet sich ein aufschlussreicher Blick in die Burg: Sie ist vierstöckig mit der auf einem Gewölbe ruhenden Hall. Die neue Burg stammt von 1755 und ist wenig ansehnlich (Martin Coventry: „castellated pile“).


Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten