Clava Cairns
Startseite
Juni 2002
HS/frei
Map reference NH 752439, ca. 10 km östlich von Inverness, 250 m vom Battlefield of Culloden, Highland.
Voriges Sight Nächstes Sight


Sie sind die Überreste dreier Grabstätten von vor 2.000 bis 1.500 v. Chr. Die Mauern stehen fast bis zur Kopfhöhe. Weiterhin finden sich viele Menhire, unter anderem ein rechteckiger, offenbar behauener Stein. Interessant ist der Ort vor allem wegen der anschaulichen Beschreibungen, die die zwei unterschiedlichen Grabtypen erklären. Der ring cairn wurde aus zwei Kreisen stehender Steine erbaut, deren Zwischenraum man mit Geröll füllte. Den Raum, den der innere Kreis umgab, nutzte man als Grabstätte. Ein Dach und einen Eingang gab es nicht. Ein passage grave hatte einen Eingang zur zentralen Grabhöhle und ließ sich so längere Zeit nutzen. Beide Typen wurden abgeschlossen, wenn ihre Benutzung beendet war. Der Ring wurde gefüllt, der Eingang des Ganges beim passage grave verschlossen.
Einige Steine sind mit schwer zu findenden cupmarks versehen; dies sind Steinverzierungen der Pikten.

Ring Cairn.

Passage Cairn.


Startseite Zur Castle-Startseite Abbeys und Cathedrals
Prähistorisches Landschaften und andere Sehenswürdigkeiten